Willkommen in der Schwimmschule Aadorf
Informationen zum Schwimmkurs und Coronavirus
 

Geschätzte Eltern,
liebe Schwimmschülerinnen, liebe Schwimmschüler

 

Wir starten am Samstag, 6. Juni mit unseren Schwimmkursen

Wir freuen uns alle nach dieser turbulenten Zeit mit euren Kindern wieder ins Wasser zu springen, viel Neues zu lernen und auszuprobieren. Im Hallenbad unterrichten wir nach den Vorgaben des BAG, VHS (Verband Hallen- und Freibäder) und dem Schwimmlehrerverband / swimsports.ch / aQuality.ch

Die Bedingungen für das Durchführen der Schwimmkurse sind immer noch sehr strickt und wir müssen uns dringend an das Schutzkonzept der Bäder- und der Schwimmlehrervereinigung halten. Die Kontrollen sind intensiv und regelmässig. Die Konsequenzen bei Nichteinhalten der Vorgaben bedeuten, dass das Hallenbad, beziehungsweise die Schwimmschule geschlossen wird.

Ich bitte euch, die untenstehenden Infos zu beachten:

ELKI- Schwimmen findet dieses Semester nicht mehr statt.

Es wird eine Kostengutsprache für den nächsten Schwimmkurs ab August 2020 angeboten.

 

Alle anderen Kurse können stattfinden, wenn wir uns alle an die Vorgaben im Eingangsbereich und den Garderoben halten.

2 m Abstandregel im Eingangsbereich, den Garderoben und Duschbereich muss eingehalten werden (siehe Markierungen)!

 

Es ist nur ein kurzes Abduschen vor und nach dem Schwimmkurs erlaubt. Die Haare müssen zu Hause gewaschen werden.

 

5-10 Minuten vor Kursbeginn dürfen die Kinder durch den Haupteingang zu den Garderoben.

Das Umziehen sollte zügig stattfinden. Von Vorteil wäre, wenn die Kinder bereits das Badekleid angezogen haben, wenn vorhanden einen Bademantel oder einfach aus- und anziehbare Kleidungsstücke tragen.

 

Anfängerkurse (Krebsli)

Wir bitten die Begleitperson mit unseren Krebsli-Schwimmern die hinteren Einzelgarderoben (Männer und Frauen) zu benützen, wo sie in den Einzelgarderoben den Kindern beim Umziehen helfen können. Es dürfen keine Kleider auf den Bänkli liegen bleiben, diese am Besten gleich in der Schwimmtasche wieder mit nach draussen nehmen. Die Kinder betreten das Hallenbad ohne Begleitperson. Es werden blaue Füsse als Markierung am Boden sein, denen die Kinder folgen müssen

 

Für alle anderen Kinder sind die Schülergarderoben geöffnet. Sie müssen sich selbständig umziehen, duschen und zum üblichen Platz gehen.

Es dürfen sich nur 4 Kinder gleichzeitig in den Schülergarderoben befinden.

 

Die Begleitpersonen dürfen sich weder im Hallenbad noch im Eingangsbereich aufhalten. Ein kurzes Hineinbegleiten, wenn nötig, ist erlaubt, sofern es die 2 m Abstandsregel erlaubt.

 

Wir haben sicher während der ersten Woche eine zusätzliche Schwimmlehrerin im Eingangsbereich, die euren Kindern behilflich ist. Falls nötig, werden wir dieses Angebot verlängern.

 

Wir hoffen, so alle zu schützen und doch den Schwimmkurs weiterzuführen, damit die Kinder für den Sommer gerüstet sind.

 

Wir danken für euer Verständnis und eure Mitarbeit, um den Kindern das Schwimmenlernen zu ermöglichen.

Sollten die Schutzmassnahmen für eine Familie nicht genügen, weil sie z.B. einer Risikogruppe angehören, bitte ich um ein Mail bis am Freitag, 5.Juni.

Freundliche Grüsse

Team Schwimmschule Aadorf, Karin Metz

01.06.2020

 

 
Unser Angebot im Hallenbad Aadorf:
 
 - Kinderschwimmkurse nach den Richtlinien von swimsports.ch und aQuality.ch in kleinen Gruppen
 - Schwimmkurse und Schwimmtraining für Erwachsene
 
Unser Angebot im Freibad Aadorf:
 
  - Wassersicherheitscheck für Kinder (WSC) 10.6.2020 und 11.6.2020,  Verschiebedatum 17.6.2020 und 18.6.2020     
    
 
Kontakt
 
Karin Metz
Frauenackerstrasse 10
8356 Ettenhausen
+41 79 562 95 65
kmetz(at)schwimmschuleaadorf.ch